datca

Datça

Hier trifft sich das Mittelmeer und das Ägäische Meer im Südwesten der Türkei. Datça ist umgeben mit Bergen und einer angenehmen und besonders typischen Hauch von Mittelmeerwind, das macht das Klima am Mittelmeer aus. Über das ganze Jahr hinaus kann man hier den angenehmen Nordwind geniessen. ?m Sommer ist das Wetter aufgrund des Windes aus dem Norden sehr angenehm.
Auch Datça hat sich, wie auch andere Provinzen in den letzten Jahren infrastrukturell und städtebaulich sehr weiterentwickelt. Diese Entwicklung hat aber keinen Massentour?smus mit sich gezogen und ist im Gegenteil zu anderen Tourismusgebieten infrastrukturell bewusst eher zurückhaltend geblieben um die hohe Lebensqualitat zu erhalten.

Bay ın Datca

?n früheren Jahren wurde Datca als Halbinsel eher von Touristen aus dem Ausland bevorzugt. ?n den letzten Jahren allerdings, auch aufgrund der abgeschlossenen Strassenbauarbeiten, ist Datca auch für Touristen aus der Türkei attraktiver geworden. Viele Einheimische Touristen haben die Halbinsel neu entdeckt.

Das hohe ?nteresse für die Halbinsel Datça ist auch zurückzuführen auf die Antikstadt Knidos, mit ihrer Geschichte, auf ihr klares und sauberes Meereswasser, auf ihre wunderschönen Buchten und auf die Möglichkeit des Yachttourismus.

Restaurant in datca
Datca

This post is also available in: Dänisch Englisch Türkisch